Bootsunglücke im Mittelmeer Dutzende Migranten nach Havarien vermisst

Bei zwei Unglücken mit Flüchtlingsbooten im Mittelmeer hat es offenbar Tote gegeben. Überlebende auf Lampedusa und Sizilien berichten von Dutzenden Menschen, die ins Wasser fielen und jetzt vermisst werden.
Küstenwache mit Flüchtlingen am 30. April auf Lampedusa

Küstenwache mit Flüchtlingen am 30. April auf Lampedusa

Foto: AFP/ GUARDIA COSTIERA
cht/dpa