"Boris Nemtsov Plaza" Washington will Straße vor russischer Botschaft nach Kreml-Kritiker benennen

Die US-Hauptstadt hat eine diplomatisch heikle Namensänderung beschlossen: Die Straße, an der die russische Botschaft liegt, soll nach dem ermordeten Putin-Widersacher Boris Nemzow heißen.
Gedenken an Boris Nemzow in Moskau, wo er 2015 ermordet wurde

Gedenken an Boris Nemzow in Moskau, wo er 2015 ermordet wurde

Foto: YURI KADOBNOV/ AFP
cht/AFP