EU-Austritt Großbritanniens EU erwägt offenbar Brexit-Verschiebung um zwei Jahre

Premierministerin Theresa May will das britische Parlament bis zum 12. März über einen finalen Brexit-Vertrag abstimmen lassen. In der EU überlegt man indes, den Austritt lieber ganz zu vertagen.
Theresa May und Donald Tusk

Theresa May und Donald Tusk

Foto: Francisco Seco/ AP
sth/läs