Brexit-Feier in London Stiller Abschied von Europa

Wegen der Corona-Pandemie wird der endgültige Bruch mit der EU in London nicht mit großem Tamtam gefeiert. Hardcore-Brexiteers versammeln sich neben dem Big Ben und jubeln Schlag 23 Uhr.
Von Julia Smirnova, London
Polizisten zu Pferde vor Big Ben, wo die Brexit-Anhänger still feierten

Polizisten zu Pferde vor Big Ben, wo die Brexit-Anhänger still feierten

Foto: Hollie Adams / Getty Images
Der entscheidenden Moment: 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit, der endgültige Bruch mit der Europäischen Union

Der entscheidenden Moment: 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit, der endgültige Bruch mit der Europäischen Union

Foto: ANDY RAIN/EPA-EFE/Shutterstock
»Dies ist ein großartiger Moment für dieses Land. Wir haben die Freiheit in unseren Händen, und es liegt nun an uns, das Beste daraus zu machen.«

Premier Boris Johnson in seiner Neujahrsansprache

»Die meisten Brexiteers sind gegen Lockdowns. Remainer sind dafür.«

Farage-Anhängerin Julia Stevenson

Brexiteers fotografieren die Turmuhr von Big Ben: Um 23 Uhr ist der Bruch mit der EU endgültig

Brexiteers fotografieren die Turmuhr von Big Ben: Um 23 Uhr ist der Bruch mit der EU endgültig

Foto: ANDY RAIN/EPA-EFE/Shutterstock
»Schottland wird bald zurückkehren, Europa. Lasst das Licht an.«

Schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon