Backstop-Streit Finnischer Premier Rinne setzt Johnson Brexit-Ultimatum

Das EU-Parlament hatte einen Brexit-Aufschub gefordert - nun drängt Finnland, aktuell Inhaber des EU-Ratsvorsitzes, die Briten zur Eile: Kämen bis Ende September keine Vorschläge, "dann ist es aus".
Antti Rinne, Premier von Finnland, neben Emmanuel Macron: Druck auf Johnson

Antti Rinne, Premier von Finnland, neben Emmanuel Macron: Druck auf Johnson

Thibault Camus/ AP
cht/dpa