Pfeil nach rechts

Brexit-Verhandlungen May besteht auf Freihandelszone mit der EU

Premierministerin May fordert weiter Handelsprivilegien für Großbritannien nach dem Brexit. Doch die EU lehnt die Pläne als unfairen Wettbewerb ab. Die Zeit für Verhandlungen läuft langsam ab.
Großbritanniens Premierministerin Theresa May

Großbritanniens Premierministerin Theresa May

DAI KUROKAWA/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
hei/AFP/dpa/Reuters