Anschläge in Brüssel Der Terror trifft das Machtzentrum der EU

Verletzte auf dem Gehweg, heulende Polizeisirenen, abgeriegelte Straßen: Vier Tage nach der Festnahme des mutmaßlichen Paris-Attentäters Abdeslam sterben viele Menschen bei Anschlägen in Brüssel. Die Metropole scheint schutzlos.
Rettungskräfte versorgen Verletzte an Brüsseler U-Bahnstation

Rettungskräfte versorgen Verletzte an Brüsseler U-Bahnstation

Foto: AP/ APTN
Der schnelle Überblick
Fotostrecke

Fotostrecke: Tote und Verletzte in Brüssel

Foto: AP/ Ketevan Kardava/ Georgian Public Broadcaster
Foto: Evan Lamos/ dpa
SPIEGEL ONLINE
Foto: SPIEGEL ONLINE
SPIEGEL ONLINE