Bürgerkrieg auf Sri Lanka Colombos Schergen bestrafen Reporter mit blutiger Härte

Sri Lanka wird immer mehr zur rechtsfreien Zone. Schlägertrupps stürmen Sendestationen und lauern Journalisten auf - mehrere Reporter wurden bereits ermordet, Dutzende sitzen im Gefängnis. Ihr Vergehen: Alle haben kritisch über die Regierung berichtet.
Mehr lesen über