Bürgerkrieg in Libyen Chef der Arabischen Liga verlangt Flugverbotszone

Der Druck auf Gaddafi wächst: Der Chef der Arabischen Liga, Amr Mussa, fordert im Interview mit dem SPIEGEL eine Flugverbotszone über Libyen und übt scharfe Kritik an dem Despoten. Die Volksaufstände seien "unaufhaltsam", er rechne mit einem Dominoeffekt im Nahen Osten.
Amr Mussa, Arabische Liga: "Dem libyschen Volk in seinem Freiheitskampf beistehen"

Amr Mussa, Arabische Liga: "Dem libyschen Volk in seinem Freiheitskampf beistehen"

Foto: KHALED DESOUKI/ AFP
cht/dpa/Reuters