Bulgarien Abstimmung über neues Atomkraftwerk gescheitert

Es war das erste Referendum in Bulgarien seit der Wende 1989 - und es ist offenbar gescheitert. Bei der Abstimmung über einen neuen Atomreaktor gab nur jeder fünfte Wahlbeteiligte seine Stimme ab. Nun muss wohl das Parlament entscheiden.
Wahllokal in Belene: Wenig Andrang bei Abstimmung um AKW

Wahllokal in Belene: Wenig Andrang bei Abstimmung um AKW

Foto: DIMITAR DILKOFF/ AFP
chs/dpa