Pfeil nach rechts

Griechenland-Reise von Präsident Gauck Besuch vom guten Deutschen

Er will gleich mehrere Zeichen setzen: Mit seinem Staatsbesuch möchte Joachim Gauck die Sparanstrengungen der Griechen anerkennen - und an die Verbrechen Deutschlands im Zweiten Weltkrieg erinnern. Aber Deutschlands Präsident bringt nicht nur Worte mit.
Präsidenten Gauck, Papoulias (Berlin im Januar 2013): Gegenbesuch in Athen

Präsidenten Gauck, Papoulias (Berlin im Januar 2013): Gegenbesuch in Athen

AFP