Besuch bei der EU Gauck will mehr Macht für Brüssel

Bei seinem zweiten Auslandsbesuch hat sich der neue Bundespräsident deutlich zur EU bekannt. In Brüssel und Straßburg forderte Joachim Gauck ein "uneingeschränktes Ja zu Europa". Die Staaten müssten weitere Kompetenzen abtreten, auch in der Außenpolitik.
Bundespräsident Gauck in Brüssel: "Als Europa sind wir stark"

Bundespräsident Gauck in Brüssel: "Als Europa sind wir stark"

Foto: JOHN THYS/ AFP
fab/dpa/AFP