Britisches Lob für AfD "Lucke säße in London im Kabinett"

In Deutschland ist die AfD eine Splitterpartei, in Großbritannien läge sie im Mainstream: Konservative Euro-Skeptiker sind voll des Lobes für die Newcomer. Sie hoffen, dass sich Kanzlerin Merkel von den Euro-Gegnern treiben lässt - und zusammen mit Premier Cameron Reformen in Brüssel durchsetzt.
AfD-Chef Bernd Lucke: Fans auf der Insel

AfD-Chef Bernd Lucke: Fans auf der Insel

Foto: Philipp Schulze/ picture alliance / dpa