Marodes Material Bundeswehr erfüllt Nato-Anforderungen derzeit nicht

Im Krisenfall könnte die Bundeswehr ihre Versprechen an die Nato-Partner nicht einhalten - das hat das Verteidigungsministerium gegenüber dem SPIEGEL zugegeben. Bei einem Krieg im Baltikum wäre die Armee überfordert.
"Eurofighter": Bundeswehr könnte versprochene Flugzeuge nicht stellen

"Eurofighter": Bundeswehr könnte versprochene Flugzeuge nicht stellen

Foto: Ingo Wagner/ dpa

Bundeswehr - Einsatzbereitschaft der Waffensysteme (Auszug)

Waffensystem Gesamtbestand verfügbar einsatzbereit
Hubschrauber "Tiger" 31* 10 10
Hubschrauber 90 33* 8 8
Hubschrauber "Sea King" 21 15 3
Hubschrauber "Sea Lynx" 22 18 4
Hubschrauber CH 53 83 43 16
Flugzeug "Eurofighter" 109 74 42
Flugzeug "Tornado" 89 66 38
Korvette K130 5 2 2
U-Boot U212 4 1 1
Fregatten 11 8 7
Panzer "Marder" 406 280 280
Panzer "Boxer" 180 70 70
Gesamtbestand = alle angeschafften Einheiten
verfügbar = in Betrieb inkl. Systeme in Wartung/Instandsetzung
einsatzbereit = sofort für Einsatz/Übung/Ausbildung bereit

*inklusive Vorserienmodelle
Quelle: Bundeswehr
Themen im neuen SPIEGEL
mit Material von AFP