Bundeswehr-Mission vor Somalia Übergabe von Piraten an Kenia war rechtswidrig

Neue Probleme für die Piraten-Jäger: Zwei Jahre nach der Festnahme von Seeräubern durch die Bundeswehr entschied ein Gericht, dass die Marine die Männer nicht nach Kenia hätte überstellen dürfen, wo ihnen der Prozess gemacht wurde. Deutschland drohen nun Schadensersatzforderungen.
Inhaftierte Piraten in Mombasa: Haft entspricht nicht "völkerrechtlichen Mindeststandards"

Inhaftierte Piraten in Mombasa: Haft entspricht nicht "völkerrechtlichen Mindeststandards"

Joseph Okanga/ REUTERS