Pfeil nach rechts

Mögliche internationale Schutzzone Bundeswehr plant Syrien-Szenario mit 2500 Soldaten

Bisher weigert sich Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, Details für einen möglichen deutschen Militäreinsatz in Syrien zu nennen. Dabei hat die Bundeswehr-Führung nach SPIEGEL-Informationen bereits erste Pläne erstellt.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (im August im nordirakischen Kurdengebiet): Am Beispiel der Niederländer orientieren

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (im August im nordirakischen Kurdengebiet): Am Beispiel der Niederländer orientieren

DPA
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE