Bundeswehrmission am Hindukusch Vier deutsche Soldaten in Afghanistan getötet

Schon wieder ein tödlicher Angriff auf deutsche Soldaten: Vier Männer wurden bei einem Taliban-Angriff während einer Operation in Nordafghanistan getötet. Verteidigungsminister Guttenberg, der gerade auf dem Heimflug von einem Truppenbesuch in Kunduz ist, will umgehend dorthin zurückkehren.
Von Matthias Gebauer und John Goetz
Bundeswehrsoldaten in Afghanistan (Archivbild): Neuer Zwischenfall

Bundeswehrsoldaten in Afghanistan (Archivbild): Neuer Zwischenfall

Foto: DDP