Pfeil nach rechts

Anschlag auf Hotel Bundeswehrverband fordert Kampftruppen für Mali

Der Bundeswehrverband setzt sich für ein stärkeres deutsches Engagement in Mali ein. Nach dem Angriff mutmaßlicher Dschihadisten auf ein Hotel in Bamako plädiert der Verband dafür, Kampftruppen dorthin zu schicken.
Einsatz in Mali: Derzeit hat die Bundeswehr 220 Soldaten dort

Einsatz in Mali: Derzeit hat die Bundeswehr 220 Soldaten dort

DPA
vek/ler/AFP/dpa