Pfeil nach rechts
Tod von Rabbani: Rückschlag für die Friedensbewegung
DPA

Fotostrecke

Tod von Rabbani: Rückschlag für die Friedensbewegung

Burhanuddin Rabbani Ex-Präsident Afghanistans bei Anschlag getötet

Bei einem Attentat in Kabul ist der Ex-Präsident Afghanistans, Burhanuddin Rabbani, ums Leben gekommen. Er hatte Friedensverhandlungen mit Taliban-Vertretern geführt - einer der Männer hatte in seinem Turban eine Bombe versteckt. Bei der Explosion in der Nähe der US-Botschaft starben weitere Mitarbeiter des Friedensgremiums.
aar/AFP/Reuters/dapd/AP