Terroranschlag in Burkina Faso Mindestens 28 Tote - drei Angreifer identifiziert

Präsident Kaboré spricht von "barbarischen" Terroranschlägen "von unerhörter Feigheit": Bei einer Geiselnahme in Burkina Faso durch Qaida-Kämpfer starben mindestens 28 Menschen, darunter viele Ausländer. Der Überblick.
Terroranschlag in Burkina Faso: Mindestens 28 Tote - drei Angreifer identifiziert

Terroranschlag in Burkina Faso: Mindestens 28 Tote - drei Angreifer identifiziert

Foto: Wouter Elsen/ dpa
Burkina Faso: Die blutige Bilanz des Terrorattacke
Foto: Wouter Elsen/ dpa
Fotostrecke

Burkina Faso: Die blutige Bilanz des Terrorattacke

Präsident Kaboré: Unterstützung aus dem Ausland

Präsident Kaboré: Unterstützung aus dem Ausland

Foto: STRINGER/ REUTERS
heb/dpa/AFP/AP