Terror in Burkina Faso Mindestens 26 Tote bei Anschlag - westliches Ehepaar entführt

Stundenlang hielten Attentäter mehr als 120 Menschen in einem Hotel in Burkina Faso als Geiseln. Bei der Befreiung gab es über 20 Todesopfer. Im Norden wurde ein westliches Ehepaar gekidnappt. Der Überblick.
Sicherheitskräfte in vor dem Hotel Splendid in Ouagadougou: Terror hat Burkina Faso erreicht

Sicherheitskräfte in vor dem Hotel Splendid in Ouagadougou: Terror hat Burkina Faso erreicht

Foto: Ahmed Yempabou/ dpa
heb/dpa/AFP/Reuters