Uno über Burundi Polizei von Präsident Nkurunziza foltert systematisch

Mit allen Mitteln hält sich Präsident Pierre Nkurunziza im zentralafrikanischen Burundi an der Macht. Der Uno-Menschenrechtsrat wirft seinen Truppen brutalste Folter an Oppositionellen vor.
Burundische Sicherheitskräfte in der Hauptstadt Bujumbura

Burundische Sicherheitskräfte in der Hauptstadt Bujumbura

Foto: STRINGER/ AFP
Burundischer General: Erschossen vor der Schule seiner Tochter
Foto: ISSOUF SANOGO/ AFP
Fotostrecke

Burundischer General: Erschossen vor der Schule seiner Tochter

cht/AP/Reuters