Politischer Terror in Burundi "Man muss wieder aufpassen, was man sagt"

Burundi steckt fest im Griff der Staatsmacht. Wer demonstriert, lebt gefährlich. Verena Stamm arbeitet dort seit mehr als 40 Jahren als Helferin - und schildert, wie die Parteijugend das Land terrorisiert.
Parteijugend des Präsidenten Nkurunziza in Burundi

Parteijugend des Präsidenten Nkurunziza in Burundi

Foto: CARL DE SOUZA/ AFP
Verena Stamm in Burundi

Verena Stamm in Burundi

Foto: Burundikids e.V.