Bush-Bekenntnis CIA betreibt Geheimgefängnisse

US-Präsident Bush hat erstmals die Existenz geheimer CIA-Gefängnisse im Ausland eingeräumt. 14 dort bislang festgehaltene Top-Terrorverdächtige seien nach Guantanamo verlegt worden, darunter die mutmaßlichen 9/11-Drahtzieher Binalshibh und Scheich Mohammed. Ihnen soll nun der Prozess gemacht werden.
Mehr lesen über