Bush und Blair in Belfast Der Irak den Irakern

US-Präsident George W. Bush wurde offenbar erneut von seinem treuesten Vasallen, dem britischen Premierminister Tony Blair, zur Mäßigung bewogen. In Nordirland betonten die beiden Verbündeten, dass die Uno im Nachkriegs-Irak eine "zentrale Rolle" spielen werde. Abzuwarten bleibt, wie sehr sich Bush später an sein Wort gebunden fühlen wird.
Mehr lesen über