Bushs letzte Rede Abschied eines Überzeugungstäters

Ein Präsident tritt ab - und zeigt sich unbeirrt: "Gut und Böse gibt es in der Welt, dazwischen gibt es keinen Kompromiss", sagte George W. Bush in seiner letzten TV-Ansprache. Im Gegensatz zu den meisten US-Bürgern habe er nach den Terrorattacken 2001 sein altes Leben nie wieder finden können.
George W. Bushs Abschied: Abgang nach der letzten TV-Ansprache

George W. Bushs Abschied: Abgang nach der letzten TV-Ansprache

Foto: REUTERS
Mehr lesen über