Bushs Uno-Botschafter Abstimmung über Bolton vertagt

Nach neuen Anschuldigungen gegen den designierten Botschafter der USA bei den Vereinten Nationen, John Bolton, hat ein US-Senatskomitee seine Zustimmung weiter hinausgeschoben. Der Auswärtige Ausschuss des Senats beschloss, neue Zeugen zu befragen und so die Vorwürfe gegen den 56-Jährigen aufzuklären.