Bushs Wehrdienst Frohe Zeiten in der "Champagner-Einheit"

Er war oft betrunken, griff seinen Vater an, verlor seine Fluglizenz: Plötzlich wird George W. Bushs Vergangenheit zum Wahlkampfthema. Im Zentrum stehen die Zweifel an seinem Vietnam-Ersatzdienst in der US-Nationalgarde. Sie treffen einen wunden Punkt des Präsidenten - seine ohnehin lädierte Glaubwürdigkeit.