Ceta-Verhandlungen Schulz unternimmt letzten Vermittlungsversuch

Angesichts der Blockade des Handelsabkommens Ceta durch die Regionalregierung der Wallonie wollte die kanadische Handelsministerin Chrystia Freeland bereits Brüssel verlassen - jetzt hat sie offenbar einem letzten Vermittlungsgespräch zugestimmt.
Martin Schulz (SPD), Präsident des Europäischen Parlaments

Martin Schulz (SPD), Präsident des Europäischen Parlaments

Foto: FREDERICK FLORIN/ AFP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
kuz/AFP/rtr