Widerstand gegen Ceta In Geiselhaft der Wallonen

Nur die belgische Wallonie legt sich beim Handelsabkommen Ceta noch quer. Der Chef der Regionalregierung will nun selbst mit Kanada reden - und schwingt sich zum Verhandlungsführer für 500 Millionen Europäer auf.
Wallonischer Ministerpräsident Paul Magnette

Wallonischer Ministerpräsident Paul Magnette

Foto: FRANCOIS LENOIR/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE