Chaos im Irak Rumsfeld nimmt kritische Websites ins Visier

Eine Woche vor den Kongresswahlen treibt die US-Regierung ihre Propaganda-Maschine noch einmal auf Hochtouren. Eine rasch aufgestellte PR-Truppe soll im Wahlkampf-Endspurt dem Frust über das Chaos im Irak entgegensteuern. Insbesondere die Internet-Berichterstattung ist dem Pentagon ein Dorn im Auge.