Anschlag auf Charlie Hebdo: Frankreich trauert und fürchtet die Spaltung
Fotostrecke

Anschlag auf Charlie Hebdo: Frankreich trauert und fürchtet die Spaltung

Foto: Fredrik Von Erichsen/ dpa

Attentat auf "Charlie Hebdo" Frankreichs brüchige Einheit

Die Franzosen sind in Trauer und Wut vereint. Doch wie lange noch? Der Nation droht ein heftiger Streit über den Umgang mit dem Islamismus im eigenen Land. Marine Le Pen vom rechtsextremen Front National könnte profitieren.