"Charlie Hebdo" Pariser Satire-Zeitung zeigt neue Mohammed-Karikaturen

Frankreichs Regierung ist besorgt, die Polizei trifft Sicherheitsvorkehrungen vorm Redaktionsgebäude: Das Satireblatt "Charlie Hebdo" hat trotz der Gewaltwelle in islamischen Ländern erneut Mohammed-Karikaturen veröffentlicht. Der Chefredakteur des Blattes rechtfertigt die Zeichnungen.
Chefredakteur Charbonnier: Rechtfertigung für die Karikaturen

Chefredakteur Charbonnier: Rechtfertigung für die Karikaturen

Foto: ALEXANDER KLEIN/ AFP
als/dapd/Reuters/dpa
Mehr lesen über