"Charlie Hebdo"-Prozess "Wir haben Kriegsmaschinen gesehen"

Im Prozess um die Terroranschläge auf die Redaktion von "Charlie Hebdo" und einen koscheren Supermarkt werden nun die Angeklagten befragt. Das Verfahren arbeitet aber auch die Taten für die Opfer auf.
Aus Paris berichtet Tanja Kuchenbecker
Eine Zeugin vor Gericht: Der "Charlie Hebdo"-Prozess beschäftigt die Französinnen und Franzosen

Eine Zeugin vor Gericht: Der "Charlie Hebdo"-Prozess beschäftigt die Französinnen und Franzosen

Foto: BENOIT PEYRUCQ / AFP