Charme-Offensive Clintons Nordkorea-Reise entzweit Experten

Bill Clinton als Bote der Verständigung - erstmals seit neun Jahren besucht ein US-Spitzenpolitiker Nordkorea. Die Reise soll zur Freilassung zweier Reporterinnen verhelfen, doch es geht um mehr. Experten streiten: Wird sich Kim Jong Il jetzt in seinen Atomplänen bestärkt fühlen oder davon abgebracht?
Clinton in Nordkorea: Weißes Haus spricht von rein privater Reise

Clinton in Nordkorea: Weißes Haus spricht von rein privater Reise

Foto: KNS/ AFP

Nord- und Südkorea

anr/Reuters/dpa/AP