Massenproteste gegen die Regierung "Chile ist endlich aufgewacht"

Seit Tagen rebellieren Chilenen gegen grassierende Ungleichheit im Land. Mindestens 15 Menschen wurden bei den Protesten bereits getötet. Hier erzählen sechs Demonstranten, warum sie auf die Straße gehen.
Aus Santiago de Chile berichtet Sophia Boddenberg
Chilenische Demonstranten am Dienstag: Die Proteste haben das gesamte Land erfasst

Chilenische Demonstranten am Dienstag: Die Proteste haben das gesamte Land erfasst

Foto: Javier Torres/ AFP
Josefa Aldunate

Josefa Aldunate

Foto: Sophia Boddenberg
Pablo Abufom

Pablo Abufom

Foto: Sophia Boddenberg
Michell Moreno

Michell Moreno

Foto: Sophia Boddenberg
Claudia Salas

Claudia Salas

Foto: Sophia Boddenberg
Valeska Escobar Mánquez

Valeska Escobar Mánquez

Foto: Sophia Boddenberg
Ricardo Cáceres

Ricardo Cáceres

Foto: Sophia Boddenberg

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft