Pfeil nach rechts

Ärger über geplantes Hongkong-Gesetz Peking bestellt US-Botschafter ein

Die USA haben ein Gesetz zur Ahndung von Menschenrechtsverstößen verabschiedet, um die Proteste in Hongkong zu unterstützen. Den Machthabern in China passt das gar nicht.
Terry Branstad (l./Archivbild): Unangenehmer Termin im Außenministerium

Terry Branstad (l./Archivbild): Unangenehmer Termin im Außenministerium

Andrew Harnik/ AP
jok/mes/dpa/AFP