Bildung in China Später nichts wie weg

Disziplin, Drill, aber wenige kreative Impulse: So ist das Image chinesischer Schulen. Doch welche Bildung wünschen sich chinesische Eltern für ihre Kinder? Eine Mittelschichtsfamilie erzählt.
Von Georg Fahrion, Qingdao
Familie Li

Familie Li

Foto: privat
Schüler in Dongguan, China (Archivbild)

Schüler in Dongguan, China (Archivbild)

Foto: VCG/ Visual China Group via Getty Images

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft