China Haftstrafen gegen Journalist und Bürgerrechtler

Es bleibt dabei: Ein Revisionsgericht bestätigte eine Haftstrafe von drei Jahren für einen chinesischen Mitarbeiter der "New York Times". Der Menschenrechtler Chen Guangcheng wurde zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Außenminister Steinmeier kritisierte die Urteile als "unangemessen".
Mehr lesen über