Reaktion auf US-Maßnahmen China ordnet Ausweisung von US-Journalisten an

Die USA haben kürzlich neue Beschränkungen für die Ableger chinesischer Staatsmedien im eigenen Land erlassen. Nun reagiert China - und weist Mitarbeiter von "New York Times", "Wall Street Journal" und "Washington Post" aus.
Auch Mitarbeiter der "New York Times" werden von China ausgewiesen

Auch Mitarbeiter der "New York Times" werden von China ausgewiesen

Foto:

MARIO TAMA/ AFP

"Ich hoffe, sie werden das überdenken"

US-Außenminister Mike Pompeo

evh/dpa