Chinas Präsident bei Obama Hu hört weg

Barbra Streisand sorgte für Glamour, Wirtschaftsbosse standen Spalier: Mit großem Tamtam hat US-Präsident Obama Chinas Staatschef Hu empfangen. Auf die entscheidende Frage zu den Menschenrechten schwieg der Gast aus Peking zunächst - bis er dann doch noch antwortete.
Chinas Präsident bei Obama: Hu hört weg

Chinas Präsident bei Obama: Hu hört weg

KEVIN LAMARQUE/ REUTERS
Chinas Präsident in Washington: Pomp und Pop
Alex Wong/ dpa
Fotostrecke

Chinas Präsident in Washington: Pomp und Pop