Nach Attentat in Christchurch Neuseeland verbietet Sturmgewehre und halbautomatische Waffen

Der Anschlag in Christchurch ist noch keine Woche her, da hat Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ihre Ankündigung bereits umgesetzt und bestimmte Waffen und Zurüstteile verboten - ab sofort.
Jacinda Ardern

Jacinda Ardern

Foto: EDGAR SU/ REUTERS
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
aar/dpa/AFP