Christen in der Türkei Hass auf die kleine Herde

Etwa 120.000 Christen leben in der Türkei - in der Theorie frei, in der Praxis vielfach unterdrückt. Die Schikanen bewegen sich zwischen bürokratischen Hürden und körperlichen Angriffen. Auch Morde wie die an den drei Angestellten des Bibelverlags "Zirve" gab es bereits in der jüngeren Vergangenheit.
Von Anna Reimann und Yassin Musharbash
Mehr lesen über
Verwandte Artikel