Bericht der "New York Times" China soll etliche CIA-Informanten getötet haben

China hat offenbar systematisch Spionageaktivitäten der CIA aufdecken können. Laut einem Bericht der "New York Times" wurden bis zu 20 Informanten des US-Geheimdiensts getötet oder festgenommen.
Chinesische Sicherheitskräfte vor US-Botschaft in Peking

Chinesische Sicherheitskräfte vor US-Botschaft in Peking

Foto: Ed Jones/ AFP
fdi/Reuters/AFP