Führende CIA-Mitarbeiterin Der Aufstieg der Folterfrau

Sie beging vor den Anschlägen vom 11. September 2001 einen schweren Fehler - und sie presste falsche Geständnisse aus Qaida-Mitgliedern. Trotzdem machte sie Karriere: Eine CIA-Beamtin gilt als Hauptverantwortliche des Folterprogramms.
CIA-Zentrale in McLean: "Sie hatte keine Angst, Fehler zu machen"

CIA-Zentrale in McLean: "Sie hatte keine Angst, Fehler zu machen"

Foto: Pablo Martinez Monsivais/ AP
syd