Folter in Rumänien Ex-Staatschef Iliescu gibt Existenz von CIA-Gefängnis zu

Die CIA hat in Rumänien gefoltert, das ist ein offenes Geheimnis. Nur die Offiziellen des Landes wollten es nie einräumen. Nun erklärt Ex-Staatschef Iliescu bei SPIEGEL ONLINE: Er habe dem Geheimdienst einen Standort überlassen.
Militärgebäude auf dem US-Stützpunkt Kogalniceanu (Archivbild): "Black Site" soll von 2003 bis 2005 betrieben worden sein

Militärgebäude auf dem US-Stützpunkt Kogalniceanu (Archivbild): "Black Site" soll von 2003 bis 2005 betrieben worden sein

VADIM GHIRDA/ ASSOCIATED PRESS