CIA und Irak Senatsbericht schont das Weiße Haus

Der US-Senatsausschuss will morgen seinen kritischen Bericht über die Arbeit der Geheimdienste vor dem Irak-Krieg präsentieren. Auf eine wichtige Frage soll der Öffentlichkeit aber vor der Präsidentschaftswahl keine Antwort gegeben werden: Wie die Bush-Regierung bei der Begründung des Feldzuges mit den CIA-Informationen umging.
Mehr lesen über