Angeblich brisantes Material Russe ergaunert 100.000 Dollar von der CIA

Die CIA erhoffte sich brisante Informationen über Donald Trump, zahlte 100.000 Dollar in einem Berliner Hotelzimmer - und bekam nichts. Die "New York Times" hat offengelegt, wie ein Russe den US-Geheimdienst foppte.
CIA Symbolbild

CIA Symbolbild

Carolyn Kaster/ dpa
irb/AFP/Reuters