Deutscher Arzt in New York über Beatmungspatienten Icon: Spiegel Plus "Nur einer von zehn kommt lebend wieder raus"

Der deutsche Infektiologe Michael Gaisa arbeitet im Mount Sinai Hospital in Manhattan. Hier erzählt er aus seinem Alltag - und kritisiert das amerikanische Gesundheitssystem.
Ein Interview von Marc Pitzke, New York
Anhaltende Krisensituation: Arzt am Mount Sinai Hospital in Manhattan

Anhaltende Krisensituation: Arzt am Mount Sinai Hospital in Manhattan

Brendan McDermid/ REUTERS

"Man kann nichts machen, als den Patienten beim Sterben zuschauen": Ein Patient wird im Mount Sinai Hospital eingeliefert

"Man kann nichts machen, als den Patienten beim Sterben zuschauen": Ein Patient wird im Mount Sinai Hospital eingeliefert

David Dee Delgado/ AFP
"Thank you": Dankesbotschaft am Elmhurst Hospital im New Yorker Stadtteil Queens

"Thank you": Dankesbotschaft am Elmhurst Hospital im New Yorker Stadtteil Queens

STEPHANIE KEITH/ AFP