Corona-Anstieg in Argentinien "Die Leute waren zu nachlässig"

In den meisten Ländern Lateinamerikas gehen die Corona-Zahlen zurück, nur in Argentinien nicht. Die Ärztin Carlota Russ berät den Präsidenten - hier spricht sie über die Gründe für die steigenden Zahlen.
Ein Interview von Jens Glüsing
Passanten in Buenos Aires: "Die Intensivstationen sind allmählich voll"

Passanten in Buenos Aires: "Die Intensivstationen sind allmählich voll"

Foto: Roberto Almeida / ZUMA Wire / imago images
Mehr lesen über
Verwandte Artikel